Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutscher Wirtschaftsverband

Logo des Deutschen Wirtschaftsverbands in Armenien

DWV-Logo, © DWV

Artikel

Der DWV Armenien vertritt die Interessen deutscher und armenischer Unternehmen.

Der Deutsche Wirtschaftsverband Armenien (DWV) vertritt im Rahmen der Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern die Interessen von deutschen und armenischen Unternehmen vor Ort. Er wurde zunächst als „Deutsche Wirtschaftsvereinigung Armenien“ am 12. April 2016 in Eriwan gegründet. Er hat zur Zeit über 60 Mitglieder aus den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft.  Der DWV Armenien ist offizieller AHK/IHK-Partner. Der DWV kooperiert eng mit der Deutschen Botschaft Eriwan.

Vorsitzender des fünfköpfigen DWV-Vorstands ist Hasni Kosejian. Je ein Vertreter der Deutschen Botschaft in Eriwan, der GIZ sowie der Sparkassenstiftung in Armenien beraten den Vorstand als Beirat. Die Geschäfte des DWV werden von Herrn Dietmar Stiel geführt.

DWV- Dienstleister der deutschen Wirtschaft in Armenien – bietet v.a. folgende Serviceleistungen an:

DWV- Dienstleister der Wirtschaft in Armenien

  • Vermittlung von Geschäftspartnern 
  • Organisation von Delegationsreisen
  • Marktanalysen
  • Messe-, Logistik-und Exportberatung
  • Rechts-, Steuer-und Zollauskünfte
  • Publikationen, Wirtschaftsnewsletter

Weiterhin ist der DWV offizielle Repräsentantin der Messegesellschaft Frankfurt sowie des Senior Experten Service

Der DWV ist Mitglied der European Business Association in Armenien. Deutschland ist Armeniens drittwichtigster bilateraler Wirtschaftpartner und ca. 700 deutsche Firmen sind bereits, meist durch einen heimischen Partner, auf dem armenischen Markt vertreten.

Mehr Informationen zum DWV auf der Website https://armenien.ahk.de/

nach oben