Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Armenien: Überblick

25.02.2019 - Artikel

Ländername: Republik Armenien (armenisch: Hajastani Hanrapetutiun)

Lage: Südlicher Kaukasus, 39-41 Grad nördlicher Breite, 44-47 Grad östlicher Länge, zwischen Georgien im Norden, Aserbaidschan im Osten, Iran im Süden, Nachitschewan (autonomes Gebiet zu Aserbaidschan) im Südwesten und Türkei im Westen

Landesfläche: 29.800 qkm (vergleichbar Belgien)

Klima: unterschiedliche Lokalklimata aufgrund des Gebirgsreliefs: in Tälern und im Gebirgsvorland (u.a. Eriwan) trockenes Kontinentalklima mit heißen Sommern bis zu +45 Grad, im Nordwesten winterliche Tiefstwerte bis zu -40 Grad

Hauptstadt: Eriwan mit 1,07 Mio. Einwohnern (Stand: 2016)

Bevölkerung: etwa 2,7 Mio. (Stand 2017), ca. 98% Armenier sowie Jesiden, Russen, Kurden, Assyrer.

Diaspora: ca. 7 Mio. Personen (davon 2 Mio. in RUS, 1,5 Mio. in USA und 0,6 Mio. in FRA, ca. 50.000 in DEU, ca. 50.000 in TUR).

Landessprache: Armenisch (eigenständige indoeuropäische Sprache mit eigenen Schriftzeichen) als Amtssprache, Russisch existiert als Kommunikationssprache fort, Englisch vor allem bei der städtischen Jugend stark im Kommen

Religion: 92,6% Angehörige der armenisch-apostolischen Kirche, die im Jahr 301 als erste christliche Staatskirche gegründet wurde; außerdem Katholiken, Protestanten und sonstige Kirchen;

Nationalfeiertag: 21. September

Unabhängigkeit: seit 21. September 1991

Aufnahme diplomatischer Beziehungen:

  • 31.01.1992 (Bundesrepublik Deutschland)

Regierungsform: Parlamentarische Republik
Staatsoberhaupt: Armen Sarkissian, Präsident der Republik Armenien (gewählt am 2. März 2018, Amtsantritt am 9. April 20188 für 7Jahre); gemäß Verfassung ist nur eine Amtszeit möglich
Vertreter: Ara Babloyan, Präsident der Nationalversammlung der Republik Armenien

Regierungschef: Ministerpräsident Nikol Pashinyan (seit 8. Mai 2018)

Außenminister: Zohrab Mnatsakanyan (seit 14. Mai 2018)

Parlament: eine Kammer (Nationalversammlung) mit derzeit 132 Abgeordneten. Letzte Parlamentswahlen am 09.12.2018. 

Regierungsparteien: Parteienbündnis „Mein Schritt“  bestehend aus „Bürgervertrag“ von Premierminister Pashinyan, „Mission“ und Parteilosen (70,4%, 88 Sitze insgesamt) 

Opposition: „Blühendes Armenien“ (8,4%, 26 Sitze) und „Leuchtendes Armenien“ (6,4%, 18 Sitze)

Verwaltungsstruktur: 11 Bezirke (Marze) sowie Eriwan (Stadtgemeinde)

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: VN (1992), OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, 1992), Europarat (2001), GUS (Gemeinschaft Unabhängiger Staaten), Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS), Weltbank (1992), IWF (1992), WTO (Welthandelsorganisation, 2003), UNIDO (Organisation der Vereinten Nationen für Industrielle Entwicklung), UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur), Schwarzmeer-Kooperationsrat, Frankophonie (Vollmitglied seit 2012)

Wichtigste Medien:
Ca. 1.300 Medien registriert. Nach der Verfassung besteht Meinungs-, Informations- und Pressefreiheit; doch bestehen in verschiedenen Bereichen der Staatssicherheit und des Militärs Einschränkungen.
Fernsehen: Öffentliches Fernsehen H1 (ehem. armenisches Staatsfernsehen) mit einem Programm, fünf weitere landesweite Privatsender, drei russische Programme, Euronews, CNN sowie mehrere kleinere regional begrenzte Privatsender; insgesamt derzeit 75 Fernsehsender, 18 mit landesweiter Ausstrahlung.
Hörfunk: Öffentliches Radio sowie zahlreiche weitere Radiosender
Nachrichtenagenturen: ArmenPress (staatlich), Noyan Tapan, ARKA-Wirtschaftsnachrichten (unabhängig), Arminfo, Mediamax
Tageszeitungen: Azg, Hayastani Hanrapetutiun, Irawunk, Aravot, sowie russischsprachige Zeitungen
Wochenzeitung: Noyan Tapan Highlights (englischsprachig).

Nominales Bruttoinlandsprodukt (BIP): 12 Mrd. USD (2018, geschätzt)
Nominales BIP pro Kopf: 4.022 USD (2018, geschätzt)
Monatlicher Durchschnittslohn: 221.835 AMD (= 400 EUR; 2017)
Wechselkurs: 1 Euro = etwa 554 Dram (AMD) - Stand Februar 2019

Hinweis:

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Weitere Informationen

nach oben